Bundesvorlesetag in der Pusteblume

Wer schon einmal in unserer Kita war, wird sie überall finden. Die Bilderbücher stehen in Regalen, liegen auf den Tischen und verstecken sich auch manchmal unter den Sofadecken. Richtig spannend werden Bücher allerdings erst, wenn sie gelesen werden.  Dafür haben wir zum Bundesvorlesetag am 17. November Unterstützung aus der Grundschule Bavenhausen erhalten.

Vier Schüler aus der dritten Klasse kamen gemeinsam mit ihrer Lehrerin in unsere gemütliche Igelgruppe. Sie lasen uns aus ihren mitgebrachten Büchern vor. Unsere Kinder freuten sich sehr, neue Geschichten zu hören. Wir erfuhren dabei, wer im Herbst die Blätter von den Bäumen „ab macht“, oder wo die Feuerwehrautos geparkt sind. Da das Lesen auch anstrengend ist, verbrachten die großen und die kleinen gemeinsame Zeit in unserem Garten. Dann haben wir uns voneinander verabschiedet. Wir sind sehr dankbar, dass dieses Treffen stattfinden konnte und sind auf das nächste Mal gespannt.